Die Gewerbetreibenden des Beutau-Viertels luden dieses Jahr zum 14. Beutau-Flair ein.
Bei schönstem Herbstwetter konnte man Kunst, Handwerk und Kulinarik genießen und beim Anwohnerflohmarkt den ein oder anderen Schatz entdecken.

Im Vinzenztreff wurde wieder Kaffee und Kuchen angeboten. Bei netten Gesprächen konnte man hier eine kleine Pause einlegen.

Das diesjährige Werkstück ist ein Spiegelrahmen mit Details aus dem Maßwerk der Frauenkirche.
Gebote können noch bis zum 26. Oktober bei Häußer & Parter abgegeben weren. Der Erlös geht an den Tagestreff St. Vinzenz

.